Moderation von Klausuren

Klausuren sind eine Standortbestimmung für alle Organisationen. Sie sind ein wichtiger Beitrag für eine vitale Organisationskultur.

In Gruppen bzw. Organisationen arbeiten mehrere Personen an einem gemeinsamen Ziel. Bei einer Klausur werden einmal im Jahr grundlegenden Fragen geklärt, wie zum Beispiel:

  • Was ist unser Selbstverständnis unserer Gruppe?
  • Was stärkt uns? – Wie geht es uns miteinander? (Gemeinschaft)
  • Welche Ziele setzen wir uns? – Welche Ziele würden uns wirklich begeistern?
  • Welche Führung haben wir? – Welche wollen wir?
  • Wie wollen wir zusammenarbeiten? (Kommunikation)

Im Vorgespräch kläre ich mit Ihnen die Ziele und Themen der konkreten Klausur.

Bei der Klausur erarbeite ich mit Ihnen die anstehenden Themen mit vielfältigen Methoden behandelt. Am Ende soll allen klar sein, wohin die Reise in der nächsten Zeit geht.


Aktuelles

Do 25.2.21: Eintauchen in Märchen – NUR ONLINE

Wir lesen gemeinsam ein Märchen oder eine Geschichte und tauchen dann langsam in die Geschichte ein.
Im Februar steht „Dornröschen“ auf dem Programm.

Dabei reflektieren wir

  • Welche Bedeutungen und Ebenen hat diese Geschichte?
  • Was hat diese Geschichte in mir ausgelöst?
  • Was habe ich nun über mich gelernt?

Zeit: Do 25. Februar 2021, 17:30-19:00 Uhr Uhr

Ort: https://zoom.us/j/96044121649

Kosten: keine

 

Nächster Termin

  • Do 25. März 2021, 17:30-19:00 Uhr

Lesen

Do 4.3.21: Systemisch-spiritueller Aufstellungsabend „Sein und werden wer ich bin“

Ort: Haus der Frau, Volksgartenstraße 18, 4020 Linz
Zeit: Do 4. März 2021, 18-21 Uhr

Wir beginnen den Abend mit einer einfachen Übung der Selbstliebe, der „Ich-Selbst Aufstellung“. In den danach folgenden Aufstellungen (zwei pro Abend) werden konkrete persönliche Anliegen, Fragen, Symptome und Themen eingebracht, ebenso auch philosophische Fragestellungen. In der Verkörperung durch die Repräsentant*innen
kannst du gleichermaßen deine inneren Hindernisse und auch deine Ressourcen sehen. – Sei und werde, wer du bist!

 

AufstellerInnen:

  • Agnes Hochgerner, Supervisorin, Psychotherapeutin
  • Markus Pühringer, Supervisor, Volkswirt

 

Kosten:

  • 80-100 Euro (nach Selbsteinschätzung) – für Menschen, die ein Anliegen aufstellen
  • 10 Euro für RepräsentantInnen

 

Weiterer Termin:

  • Di 11. Mai 2021

 

Anmeldung bis drei Tage vor dem Termin

Lesen