Vom Wachsen und Vergehen

Wir lebten (bzw. leben immer noch) in einer kapitalistischen Gesellschaft in der Illusion, dass alles nur wachsen könne. Die Natur (bzw. das Leben) lehrt etwas anderes: Leben bedeutet, Wachsen und Vergehen, Aktivität und Passivität; ja: Leben und Sterben gehören zusammen. Das Coronavirus macht diesen Widerspruch nun deutlicher.
>> Download (6 Seiten):200416 Vom Wachsen und Vergehen